© 2019 StartRaum Göttingen GmbH

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

Gute Ideen kann man nicht kaufen. Aber lernen.

 

Mehr Innovations-Kultur für Südniedersachsen! Wir sind fest davon überzeugt, dass in jedem ein*e Innovator*in steckt. Darum haben wir die StartRaum Akademie ins Leben gerufen: Workshops und Programme zu den Themen Innovation, Kreativität, neue (Unternehmens-) Kultur und Entrepreneurship.

Mit unseren Seminaren und Workshops wollen wir helfen, Deine Innovationsfähigkeit zu steigern und eine Firmenkultur zu entwickeln, in der die neue und die alte Generation gerne arbeitet - auch in Zukunft. Denn gute Ideen sind das Produkt guter Zusammenarbeit sowie der richtigen Tools und Techniken. Bist Du Macher*in, Entscheidungsträger*in oder Innovations-Treiber*in? Dann starte mit uns durch!

Es gibt Themen, die wir unbedingt in die Akademie aufnehmen sollten? Du kennst sogar passende Leute? Melde Dich doch einfach bei uns!

Gerne entwickeln wir für Dich und dein Unternehmen das passende Programm. Oder passt ein In-House-Training einfach besser? Sprich uns einfach an!

DESIGN THINKING - NUTZERZENTRIERTE INNOVATION

Datum: 14. - 15.11.2019

Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Moderator: Jonas Brunnert, INNOKI

Lerne  das kreative Potenzial deines Teams auszuschöpfen, Innovationsprozesse zu beschleunigen und Kundenbedürfnisse treffsicher zu erfüllen.

Jonas Brunnert vermittelt Design Thinking, so wie es seiner Natur entspricht: praktisch. Die Teilnehmenden lernen durch Design Thinking neue Methoden und innovative Arbeitsweisen für Teams kennen, finden ihre kreative Geisteshaltung und erfahren, wie sie Design Thinking erfolgreich in ihren Arbeitsalltag integrieren können.

AGILES PROJEKTMANAGEMENT MIT SCRUM

Datum: 21. - 22.11.2019

Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Moderator: Ruven Heybowitz, economind.de

Scrum setzt vor allem auf Flexibilität, um Projekte erfolgreich umzusetzen. Lerne wie!

Dabei ist Scrum relativ simpel: Es gibt drei Rollen, fünf Ereignisse, drei Artefakte und ein paar Konventionen, die diese Elemente zu einem Framework verbinden.  Ruven Heybowitz, Coach für Agilität und neue Formen der Zusammenarbeit, stellt die grundsätzliche Wirkweise von Scrum vor und zeigt, wie Scrum unabhängig von Größe und Komplexität des Projektes eingesetzt werden kann.

PLANSPIEL: LEADING THE FUTURE

Datum: 27.11.2019

Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr

Moderator: Neda Mohagheghi, Systemische Beratung und Therapie

Neues Arbeiten erfordert neue Führung - aber was für eine? Lerne spielerisch, wie die Führung in Zeiten von New Work aussehen kann.

Mit dem Planspiel "Führung" erleben die Teilnehmenden spielerisch und hautnah, was Führung bedeutet - nicht nur auf Management-Ebene, sondern auch auf menschlicher Ebene. Denn genau diese wird in der Arbeitswelt der Zukunft immer wichtiger. Neda Mohagheghi zeigt, wie die Führungskraft der Zukunft im Alltag erfolgreich handeln kann.

VERGANGENE WORKSHOPS

Workshop verpasst? Kein Problem! Fragen Sie uns individuell an!

VISUAL BASICS: VISUALISIERUNG FÜR FLIPCHARTS UND PRÄSENTATIONEN

Datum: 10.10.2019

Uhrzeit: 9:30 - 17:00 Uhr

Moderator: Tanja Wehr, sketchnotelovers.de

In Zeiten steigender Informationsmengen ist es wichtig, Informationen schnell und effizient zum Hingucker zu machen. Das gelingt mit Visualisierungen! Und keine Angst: Zeichentalent ist nicht nötig.

Lerne mit Tanja Wehr die Technik des Visualisierens kennen, um diese nutzbringend für die Innovationskultur im Unternehmen, das Festhalten komplexer Gedankengänge oder das nachhaltige Notieren wichtiger Prozesse, Projektideen oder Events anzuwenden.

SMART BRAND - DIE ZUKUNFT DER MARKE

Datum: 29.10.2019

Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Moderator: Marc Henkes, WE WERE PROMISED BRANDS

Lerne mit der Brand Thinking Methode, aus deiner Marke eine Smart Brand und deine Markenidentität fit für die Zukunft zu machen! 

 

Anhand von kurzen Impulsvorträgen und interaktiven Gruppenübungen lernen die Teilnehmende unter der Anleitung von Markenberater Marc Henkes Schritt für Schritt, wie digitale Prozesse genutzt werden können, warum Unternehmenskultur so wichtig ist und welche Rolle Co-Kreation, Kollaboration und Kreativität dabei spielen.