Element 7_4x.png
Urbane Innovationen Logo Black_4x.png
Urbane Innovationen Typo Black_4x.png

Workshop: Zukunft Innenstadt & Einzelhandel am 07.12.

über die Workshop-Reihe

Wie werden Menschen in Göttingen künftig wohnen und arbeiten? Wie entwickelt sich die Innenstadt? Welche Rolle spielen Sharing-Konzepte? Was können Verwaltung, Politik und Unternehmen tun, um Göttingen „zukunftssicher“ zu machen? Was können Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen?

Um Antworten auf diese und ähnliche Fragen geht es in der neuen, monatlich stattfindenden Workshop-Reihe “Urbane Innovationen”, die gemeinsam vom StartRaum Göttingen, der EBR Projektentwicklung, der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) und der Musa gestartet wird.

Unser Ansatz

offen / kreativ / niederschwellig 

 

Zusammen mit unseren Gästen und den Teilnehmenden wollen wir mit kreativen Formaten und Methoden Ideen und Konzepte entwickeln, die der Region weiterhelfen. Die Workshops sind kostenlos und für alle offen. Ideen und Konzepte sind frei zugänglich und können von allen im Anschluss genutzt werden.

 

 

kommende Workshops

01_Urbane Innovationen Eventbrite Banner 07.12.21.pptx.jpg

Innenstadt & Einzelhandel

 

Der  vierte öffentliche  Workshop  findet  am 

07. Dezember von 18  bis  20  Uhr im StartRaum statt. 

 

Was passiert mit der Innenstadt, wenn immer mehr Menschen online bestellen und leben? Wie kann die Innenstadt zu einem Ort werden, der auch zukünftig produktiv ist und wertvolle Erlebnisse mit echtem Sozialleben bietet?

Wir wollen Innenstadt und Einzelhandel weiterdenken! Für Göttingen! Dabei geht es um neue Nutzungskonzepte, Reallabore, soziale Räume und um vieles mehr.

Lasst euch von uns inspirieren, diskutiert mit und bringt eure Ideen ein, um Göttingen noch lebenswerter zu machen!

vergangene Workshops

Urbane Innovationen Insta 07.09.21.pptx.jpg

Sharing is Caring 

 

Der  zweite öffentliche  Workshop  findet  am  07. September  von 18  bis  20  Uhr im StartRaum statt. 

 

Dabei  geht  es  um  die  Frage: Brauchen wir alle unsere eigene Bohrmaschine, Auto und Wohnung? Oder können wir Ressourcen gemeinsam nutzen? Die Idee von der "Sharing Economy" klingt plausibel und zukunftssagend, aber die Psychologie dahinter ist extrem komplex. Zusammen mit unseren Gästen wollen wir das Thema von unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und im Anschluss Ideen entwickeln, was wir in der Region diesbezüglich noch machen können...
Zu Gast sind dieses Mal 
Boris Hillmann, Gründer von YourCar und yoio sowie Daniel Treger von "die Schatztruhe: Tausch- und Leihsystem HW2".

Urbane Innovationen Insta.pptx (1).png

Kreativ-Räume  in  der  Stadt  schaffen 

 

Der  erste  öffentliche  Workshop  findet  am  07.Juli  von 18  bis  20  Uhr via  Zoom  statt. 

 

Dabei  geht  es  um  die  Frage:  Wie  können kreative Freiräume  in  Göttingen  für  junge  Menschen  geschaffen werden,  so  dass sogenannte  Graswurzel-Projekte  entstehen,  die  der Region  mehr Lebensqualität,  Authentizität  und  Urbanität  verleihen könnten?  Gäste sind  unter  anderem  Mitglieder  des  Vereins  Peloton, der  zusammen  mit der  Musa  das  Projekt  HW2  initiiert  hat.  Dessen  Ziel ist  ein “Kreativ-Quartier”  auf  dem  Musa-Gelände. Die  Teilnahme  am  Workshop  ist  kostenlos.  

Urbane Innovationen Insta 02.11_edited.jpg

Green Architecture

 

Der  dritte öffentliche  Workshop  findet  am 

02. November von 18  bis  20  Uhr im StartRaum statt. 

 

Dabei  geht  es  um  die  Frage: Ist die Zukunft der Städte die Farbe grün? Durch Klimawandel und Feinstaub wird das Leben auf engem Raum zunehmend komplexer. Gleichzeitig sehnen Menschen sich nach "Natur". Ein Mix aus Stadt und Natur ist die "grüne Architektur". Begrünte Fassaden oder Dachgärten machen nicht nur ein besseres Klima, sondern haben einen psychologischen Effekt und können Menschen wieder "zusammenbringen". Neben spannenden Gästen wollen wir zusammen mit euch Ideen entwickeln, wie Göttingen noch grüner und somit lebenswerter werden kann - auch in der unsicheren Zukunft.

Zu Gast sind Rudi Scheuermann – Global Leader Building Envelope Design der Arup Ltd., Experte für Grüne Gebäude-Fassaden und -Dächer & EBR Projektentwicklung, die in Göttingen und der Region zur Zeit mehrere “grüne” Architektur-Projekte umsetzen.

Urbane Innovationen Pattern_4x.png

unsere Partner*innen

EBR Logo_4x.png
Musa Logo_4x.png
HAWK Logo_4x.png

Unsere Themen

noun_urban farming_3861153.png
noun_City_2994419.png
noun_Wind Turbine_2280956.png
noun_mobile location_2280931 (1).png
noun_weather_2280947.png
noun_Bike_1671745.png

Ansprechpartner

2019.05.23 Startraum - Teamfotos_Nils_29

Jonas Brunnert

Jonas ist Mitgründer vom StartRaum 

KONTAKT

Jonas Brunnert

Tel.: 01522 1968 377
Mail: jonas@startraum-goettingen.de